Drucken

„Klein Olympia" in Berlin

am . Veröffentlicht in Projekte

Frühjahrs – Bundesfinale: Berlin 3. bis 7. Mai 2011

In der ersten Maiwoche fand das Frühjahrsfinale von „Jugend trainiert für Olympia" in Berlin statt. Zu der mittlerweile 81. Auflage des Bundesfinales reisten die besten deutschen Schulmannschaften an, um in den Sportarten Badminton, Basketball, Gerätturnen, Handball, Tischtennis sowie Volleyball ihre Sieger zu ermitteln. Ingesamt waren dies beeindruckende 332 Teams mit mehr als 3000 Wettkämpfern.

Drucken

Eine olympische Innovation auf dem Prüfstand:

am . Veröffentlicht in Projekte

Experten und Beteiligte diskutieren über die Olympischen Jugendspiele

Es ist wohl die bedeutendste olympische Innovation seit dem 23. Juni 1894. Seinerzeit wurden in Paris das Internationale Olympische Komitee ( IOC) gegründet und die Olympischen Spiele der Neuzeit auf den Weg gebracht. Mit der 2007 beschlossenen Einführung spezieller Jugendspiele hat das IOC sein Portfolio jedenfalls auf nachhaltige Weise erweitert.

Drucken

Ein Hauch von Olympia

am . Veröffentlicht in Projekte

Beim 37. Winterfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA kamen Anfang März rund 600 Schülerinnen und Schüler in Schonach zusammen, um in den Sportarten Judo und Skilanglauf ihre Bundessieger zu ermitteln. Neben den sportlichen Wettbewerben sorgte die Deutsche Olympische Akademie (DOA) für Unterhaltung und Aufklärung. Im Rahmen der DOA Info-Time informierte die DOA mit einer Bildtafelausstellung im „Haus des Gastes" die Teilnehmer über die olympische Bewegung, ihre Entwicklung sowie über die Olympischen Winterspiele von ihrem Beginn 1924 in Chamonix bis 2010 in Vancouver.

Drucken

Lehrerfortbildung im Schloss Biebrich

am . Veröffentlicht in Projekte

Am 25./26. November 2010 veranstaltete die Deutsche Olympische Akademie (DOA) für Lehrerinnen und Lehrer aus Hessen eine Fortbildungsmaßnahme. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigten sich mit dem Thema "Leistung, Fairness und Respekt: Wie lassen sich die Werte des Sports in der Schule vermitteln?" im Schloss Biebrich in Wiesbaden. Dabei wurde wieder sehr deutlich, dass das Interesse der Lehrerinnen und Lehrer an der Thematik „Olympische Idee/ Werteerziehung/ Fairplay" sehr groß ist.

Um so mehr fühlt sich die DOA in ihrem Anspruch bestärkt, neben der Förderung des Leistungsgedankens sich auch für die Vermittlung von Werten wie Fairplay, partnerschaftlichen Verhalten, Kooperation, Toleranz, Achtung und Respekt vor dem sportlichen Partner und Gegner weiterhin einzusetzen.

 

Drucken

Youth Olympic World Mile

am . Veröffentlicht in Projekte

Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) hat gemeinsam mit der Deutschen Sportjugend (dsj) eine Schule für ein Austauschprogramm, im Rahmen der ersten Olympischen Winter-Jugendspiele in Innsbruck 2012 (13. bis 22. Januar 2012) ausgewählt. Alle an den Jugendspielen beteiligten Nationen können eine Schule bzw. Klasse auswählen, die an einem Austauschprogramm mit einer österreichischen Schule teilnehmen.

Drucken

Multiplikatorentreffen in Gommern/Magdeburg

am . Veröffentlicht in Projekte

Vom 1.-3. Oktober 2010 fand traditionell wieder das Multiplikatorentreffen der ehemaligen IOA-Fahrer/innen sowie der Absolventinnen und Absolventen vergangener Lehrerfortbildungen statt. Mit ca. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war auch in diesen Jahr der Zuspruch wieder sehr groß und die Wasserburg in Gommern bei Magdeburg bot als Veranstaltungsort einen exzellenten Rahmen. Auf dem Programm standen olympische Themen wie z.B. die Youth Olympic Games, die Winterspiele in Vancouver und München, 20 Jahre deutsche (Sport-) Einheit und verschiedene Beiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Schulprojekten und IOA-Aktivitäten.

UA-1996629-6