Drucken

Deutschland läuft: Olympic Day Run 2009

am . Veröffentlicht in Projekte

Auch 2009 forderte das IOC zu einer weltweiten Durchführung eines „Olympic Day Run" auf. Unter diesem Titel soll „laufend" an die Gründung der Olympischen Bewegung am 23. Juni 1894 durch den französischen Baron Pierre de Coubertin erinnert werden. Die Verantwortung für die Umsetzung der traditionellen Initiative lag hierzulande bei der Deutschen Olympischen Akademie und der Deutschen Olympischen Gesellschaft.

Drucken

Feierliche Übergabe der Unterrichtsbroschüre

am . Veröffentlicht in Projekte

Bei dem diesjährigen Leichtathletiksportfest der Grundschulen im Landkreis Birkenfeld wurde die noch druckfrische Unterrichtsbroschüre "Olympia ruft: Mach mit!" Peking 2008 an die Grundschulen verteilt. Helmut Lange (links) - ehrenamtlicher Mitarbeiter des Arbeitskreises Unterrichtsmaterialien Primarstufe - übergibt dem Landrat Axel Redmer (mitte) die Broschüre.

Drucken

Unterrichtsanregungen „Olympia ruft: Mach mit!"

am . Veröffentlicht in Projekte

Gemäß ihres Erziehungsauftrages hat die Deutsche Olympische Akademie (DOA) auch anlässlich der Olympischen Spiele in Peking Unterrichtsmaterialien für Schulen entwickelt und bundesweit angeboten. Während die weiterführenden Schulen auf ein umfassendes Internetangebot zurückgreifen konnten, wurden den ca. 20.000 Grundschulen kostenlos attraktive Unterrichtsbroschüren mit Informationstexten und Arbeitsblättern sowie vielfältigen Anregungen zur Gestaltung von Projekten bzw. Olympiatagen zum Thema „Olympia ruft: Mach mit!" zur Verfügung gestellt.

Drucken

Lauf für die olympische Idee

am . Veröffentlicht in Projekte

Der Olympic Day Run fand 2008 in sieben deutschen Städten statt

Ganz im Zeichen der verbindenden Kraft des Sports stand 2008 wieder der Olympic Day Run. Mit dieser weltweit durchgeführten Veranstaltung wird traditionell an die Gründung der Olympischen Bewegung am 23. Juni 1894 durch den französischen Baron Pierre de Coubertin erinnert. Einen entsprechenden Aufruf richtet das Internationale Olympische Komitee ( IOC) alljährlich an die Nationalen Olympischen Komitees. Die Verantwortung für die Umsetzung der Initiative liegt hierzulande bei der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) und der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG).

Drucken

Großer Sport und junge Kunst: "Olympische Spiele - wie ich sie sehe!"

am . Veröffentlicht in Projekte

Ein Schülermalwettbewerb

Die Olympischen Spiele sind das Großfest des Sports, eine Mustermesse der Superlative. Sie stehen für Wettkämpfe auf höchstem Niveau, für Rekorde und Medaillen, für großartige Siege und bittere Niederlagen, für Triumphe und Enttäuschungen. Aber die Olympischen Spiele sind noch mehr. Sie sind, das lehren uns die Geschichte und die Gegenwart, ein Politikum besonderer Art, ein exponierter Wirtschaftsfaktor und nicht zuletzt ein Medienereignis sondergleichen.

Drucken

Blickpunkt Olympia: Ehemaligentreffen 2008

am . Veröffentlicht in Projekte

Letztes Wochenende fand am Fuße des höchsten Berges Deutschlands das Multiplikatorentreffen statt. Die DOA traf sich mit ca. 80 ehemaligen Teilnehmer/innen der IOA-Sessionen sowie Absolventen/innen vergangener Lehrerfortbildungsveranstaltungen in Garmisch-Partenkirchen, um aktuelle Themen rund um Olympia zu diskutieren. Nicht „nur" inhaltlich war die Tagung ein voller Erfolg, sondern auch die Rahmenbedingungen - wie Tagungsort und Wetter - konnten nicht besser sein.

Wir hoffen, dass auch unseren Teilnehmer/innen schöne Erinnerungen im Gedächtnis bleiben und freuen uns auf ein Wiedersehen in zwei Jahren, wenn es heißt Ehemaligentreffen 2010.

 

UA-1996629-6