Bundesverdienstkreuz für DOA-Vorsitzende

Am 7. Mai wurde in Berlin Prof. Dr. Dr. h.c. Gudrun Doll-Tepper, Vorsitzende der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) und Vizepräsidentin für Bildung und Olympische Erziehung des Deutschen Olympischen Sportbundes, mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Im Auftrag des Bundespräsidenten nahm der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, die Ehrung vor.

Wowereit würdigte die Leistungen der international renommierten Sportwissenschaftlerin: „Frau Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper ist eine weltweit angesehene Repräsentantin der Sportmetropole Berlin und hat sich um den Sport und um den Zusammenhalt unserer Gesellschaft verdient gemacht. Sport und Sportverbände sind für sie ein Feld, in dem es um das Gemeinwohl geht. Schulsport und vor allem der Behindertensport bis hin zur Integrationspädagogik sind für Frau Doll-Tepper wissenschaftlich und gesellschaftlich zentrale Themen. Dafür setzt sie sich ebenso konsequent und erfolgreich ein wie für Frauenforschung und die Förderung von Frauen in Verbänden des Sports."

Die DOA gratuliert ihrer Vorsitzenden ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Weitere Informationen zur Auszeichnung von Prof. Dr. Dr. h.c. Gudrun Doll-Tepper

Diese Website nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können
(weitere Informationen).

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, entfernen Sie den Haken in unserer Datenschutzerklärung unter Punkt „4.9 Matomo (ehemals Piwik)“ unter Punkt „4.9 Matomo (ehemals Piwik)“, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.