Auf dem Weg nach Olympia: Daniel Marchi

Vom 11. bis 25. Juni findet im griechischen Olympia die 56. Session for Young Participants an der Internationalen Olympischen Akademie (IOA) statt. Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) stellt die drei deutschen Repräsentantinnen und Repräsentanten vor.

Heute steht Daniel Marchi im Mittelpunkt. In Regensburg und Oxford studiert er European Business und ist neben seinem Studium sportpolitisch und ehrenamtlich engagiert – vor allem in seiner Heimatstadt Trier. So ist Daniel als Organisator und Volunteer bei zahlreichen Sportveranstaltungen, Wettkämpfen und Trainingslagern tätig und war unter anderem im Juniorteam der Deutschen Sportjugend (dsj) aktiv.

Aktuell absolviert der 23-Jährige ein Praktikum im EU-Büro der Europäischen Olympischen Komitees (EOC) in Brüssel. Dort hat er die Gelegenheit, sich täglich mit den Zielsetzungen der Olympischen Bewegung in einem politischen Kontext auseinanderzusetzen und an sportpolitischen Projekten mitzuarbeiten.

Der ehemalige Mittel- und Langstreckenläufer hat bereits zweimal olympische Luft geatmet. Nach der Teilnahme am Olympischen Jugendlager in London 2012 und dem dsj academy camp von DOA und dsj 2014 in Nanjing fiebert er nun seinem dritten olympischen Event entgegen, das ihn diesmal direkt an den Ursprungsort der Spiele bringt.

Daniel Marchi über seine Erwartungen an die Session:

"Bei den Olympischen Spielen 2012 sowie den Olympischen Jugendspielen 2014 durfte ich die olympische Atmosphäre bereits hautnah erleben. Die Begegnung mit Menschen aus aller Welt war inspirierend und zeigte mir, welche Wirkungskraft die Olympische Idee hat.

Von der Teilnahme an der diesjährigen IOA Session for Young Participants verspreche ich mir ein weiteres einzigartiges Erlebnis, bei dem verstärkt Diskussionen zu den Werten und Zielen der Olympischen Bewegung im Vordergrund stehen. Hierbei reizen mich besonders der internationale Austausch mit jungen Menschen im antiken Olympia sowie das übergreifende Thema, die Olympische Idee zukunftsfähig zu gestalten und zur nachhaltigen Entwicklung zu nutzen. Bei meinen bisherigen Auslandsaufenthalten habe ich kulturelle Unterschiede und neue Blickwinkel stets als Bereicherung erlebt und schaue daher mit großer Vorfreude auf die Zeit in Griechenland."

Die DOA wünscht Daniel Marchi eine unvergessliche Zeit bei der 56. Session for Young Participants in Olympia. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie einen Live-Stream der Session bietet die IOA auf einer eigenen Website an.

Diese Website nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Infos.