Die 58. Young Participants Session der IOA im Rückblick

 
Maximilian Rief, Annalena Möhrle und Mira Gunkel (v.l.) waren für Deutschland in Olympia.

Die Session for Young Participants an der Internationalen Olympischen Akademie (IOA) bringt jedes Jahr rund 200 junge Erwachsene aus aller Welt zusammen. Sie verbringen zwei Wochen in unmittelbarer Nähe zu den antiken Stätten von Olympia und erleben dort ein abwechslungsreiches Seminar- und Freizeitprogramm, in dessen Mittelpunkt der interkulturelle Austausch und das persönliche Erfahren olympischer Werte stehen. Zur 58. Session im Juni 2018 entsandte die Deutsche Olympische Akademie (DOA) Annalena Möhrle, Mira Gunkel und Maximilian Rief als deutsche Repräsentanten nach Griechenland. Ihre einmaligen Erfahrungen schildern die drei in ihrem Abschlussbericht.

pdf buttonAbschlussbericht Young Participants 2018

  • Ankunft in Athen

    Ankunft in Athen

  • Sightseeing in Athen

    Sightseeing in Athen

  • Sightseeing in Athen

    Sightseeing in Athen

  • Panathinaiko-Stadion in Athen

    Panathinaiko-Stadion in Athen

  • IOA von oben

    IOA von oben

  • Antikes Stadion in Olympia

    Antikes Stadion in Olympia

  • Pin-Tausch

    Pin-Tausch

  • Sonnenaufgang an der IOA

    Sonnenaufgang an der IOA

  • Sportfreunde aus aller Welt

    Sportfreunde aus aller Welt

  • Gruppenbild mit Statue

    Gruppenbild mit Statue

  • Ankunft in Athen
  • Sightseeing in Athen
  • Sightseeing in Athen
  • Panathinaiko-Stadion in Athen
  • IOA von oben
  • Antikes Stadion in Olympia
  • Pin-Tausch
  • Sonnenaufgang an der IOA
  • Sportfreunde aus aller Welt
  • Gruppenbild mit Statue

 

Diese Website nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Infos.