Anfahrt

DOA und DOSB vorübergehend in Neu-Isenburg

Vorübergehend hat die DOA gemeinsam mit dem DOSB ihren Stammsitz in Frankfurt verlassen und ist nach Neu-Isenburg umgezogen. Das Haus des Deutschen Sports in der Otto-Fleck-Schneise 12 wird bis voraussichtlich Mitte 2016 in Teilen neu gebaut.

Während des Neubaus bleiben die Frankfurter Telefonnummern erhalten.

 

Deutsche Olympische Akademie
Willi Daume (DOA)
 

 Besucher- und Postanschrift: 
     
   
 
 
Siemensstraße 14
63263 Neu-Isenburg
       

 

Mit der Bahn/dem Bus:
Ab Hauptbahnhof Frankfurt am Main, mit der S-Bahn Linie S3 oder S4 nach Neu-Isenburg (Richtung Darmstadt oder Langen) (ca. 20 Min.).
Vom Bahnhof Neu-Isenburg aus mit dem Taxi (Fahrtdauer bis in die Siemensstraße 14: ca.5 Min.) oder mit dem Bus: Linie 53, 973 eine Station bis „Dornhofstraße/Siemensstraße", dann zu Fuß in die Siemensstraße 14 (ca. 8 Minuten)

Mit dem Flugzeug vom Flughafen Frankfurt:
mit dem Bus: Linie 51 bis Neu-Isenburg Bahnhof, von da weiter mit der Linie 53 bis „Dornhofstraße/Siemensstraße", Siemensstraße 14 (ca. 30-40 Min.)

mit der S-Bahn: S8 bis Hauptbahnhof oder Taunusanlage, dann S3 oder S4 nach Neu-Isenburg (Richtung Darmstadt oder Langen) (ca. 30 Min.)

mit dem Taxi: ca. 15 min. Fahrtzeit 

Mit dem Auto:
Von der A661
• Abfahrt Dreieich, Richtung Neu-Isenburg, Richtung Frankfurt, Gewerbegebiet Süd
• Abfahrt Neu-Isenburg, Richtung Neu-Isenburg, Richtung Frankfurt, Gewerbegebiet Süd

Von der A3
Abfahrt Frankfurt-Süd, Richtung Neu-Isenburg (B44), Gewerbegebiet Süd

Von der A5
Abfahrt Airbase; Zeppelinheim, Neu-Isenburg, Richtung Neu-Isenburg (B44), Gewerbegebiet Süd