Olympic Day 2018

Jedes Jahr beteiligen sich mehr als 130 Länder am Olympic Day. Von Südafrika bis Norwegen, von Kanada bis Australien feiern damit Millionen Menschen die olympischen Werte. Der Olympic Day markiert den Gründungstag des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am 23. Juni 1894. Alle Nationalen Olympischen Komitees sind durch das IOC dazu aufgerufen.

Das Besondere am Olympic Day: Er verbindet Sport und Bewegung mit den olympischen Werten. Unter dem Motto „Move" (Bewegen), „Learn" (Lernen) und „Discover" (Entdecken) können Menschen aller Altersgruppen ein breites Sportartenprogramm ausprobieren, Sportstars treffen, an Mitmach-Aktionen und vielen attraktiven Angeboten rund um die Faszination Olympia teilnehmen.

Ausrichter des Olympic Day in Deutschland ist die Deutsche Olympische Akademie (im Auftrag des DOSB).

Alle Angebote und Aktionen im Überblick

Olympic Day 2018 – Programm

Olympic Day 2018 – Kooperationspartner

  • Olympia ruft: Mach mit!

    Olympia ruft: Mach mit!
  • Bogenschießen

    Bogenschießen
  • Judo

    Judo
  • Pétanque (Boule)

    Pétanque (Boule)
  • Rollstuhlbasketball

    Rollstuhlbasketball
  • Eishockey

    Eishockey
  • Boxen

    Boxen
  • Ausstellung Olympia Museum

    Ausstellung Olympia Museum
  • Rudern

    Rudern
  • Baseball

    Baseball
  • Standweitsprung

    Standweitsprung
  • Lacrosse

    Lacrosse
  • Rollstuhl-Parcour

    Rollstuhl-Parcour
  • Volleyball

    Volleyball
  • Kanu

    Kanu
  • Fahrradfahren im Windkanal

    Fahrradfahren im Windkanal
  • Tischtennis

    Tischtennis
  • Geschicklichkeit

    Geschicklichkeit
  • Turnen

    Turnen
  • Handball

    Handball
  • Panna Court

    Panna Court
  • Dopingprävention

    Dopingprävention
  • Cheerleading

    Cheerleading
  • Werte im Sport

    Werte im Sport
  • Badminton

    Badminton
  • Trampolinspringen

    Trampolinspringen
  • Fechten

    Fechten
  • Golf

    Golf
  • Fußball

    Fußball
  • Basketball

    Basketball
  • Surfen

    Surfen
  • Kletter-Parcour

    Kletter-Parcour
  • Olympiaquiz

    Olympiaquiz
  • Korfball-Wurf

    Korfball-Wurf

    Olympic Day 2015: Sei als Volunteer hautnah dabei

    Am 23. Juni von 10 – 14 Uhr wird Köln „olympisch", denn zahlreiche Kinder, Jugendliche, Sportstars und Besucher feiern gemeinsam den Olympic Day. Zum zweiten Mal organisiert die Deutsche Olympische Akademie (DOA) das sportliche Großereignis, das mit den drei Leitmotiven „Move – Learn – Discover" die olympischen Werte vielfältig vermitteln soll.

    Um den Tag zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen, sucht die DOA „olympia-begeisterte" Volunteers, die das Organisationsteam bei der Durchführung eines attraktiven Programms vor Ort tatkräftig unterstützen.

    Bewerbungen (mit Lebenslauf inkl. Passbild) können bis zum 31. Mai 2015 per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei der DOA eingereicht werden. Weitere Informationen finden sich in der Ausschreibung und auf der offiziellen Website unter www.olympicday.de.

    Move – Learn – Discover: Olympic Day 2015

    Jedes Jahr feiern tausende Menschen rund um den Globus den Olympic Day. Als internationaler Tag der Begegnung vermittelt die Veranstaltung gemäß den drei Leitmotiven „Move" (Bewegen), „Learn" (Lernen) und „Discover" (Entdecken) insbesondere jungen Menschen die zentralen olympischen Werte.

    Der Olympic Day findet am 23. Juni 2015 von 10 - 14 Uhr im Deutschen Sport & Olympia Museum Köln statt und wird von der Deutschen Olympischen Akademie im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes organisiert.

    Weiterlesen

    Von der Schulbank in die große Sportwelt

    Spitzenathleten hautnah erleben, neue Sportarten ausprobieren und Olympia-Luft schnuppern: All das bot die Deutsche Olympische Akademie (DOA) über 1500 Schülerinnen und Schülern beim Olympic Day in Köln. Unter dem Motto „Move – Learn – Discover" fand im Deutschen Sport & Olympia Museum ein besonderes Sportevent statt.

    „Der Olympic Day ist eine tolle Gelegenheit, Kindern und Jugendlichen verschiedene Sportarten zu präsentieren und die Olympische Geschichte näherzubringen – und das weltweit. Wir sind sehr zufrieden, wie dieses Angebot hier in Köln angenommen wurde", sagte Tobias Knoch, Direktor der DOA, die die Veranstaltung im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes organisierte.

    Weiterlesen

    Diese Website nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
    Mehr Infos.